Haufe.de
SUPPORT
DOWNLOADSVERANSTALTUNGEN

Einfach effizienter kommunizieren: Die Outlook-Anbindung

Die Outlook-Anbindung verknüpft den Microsoft E-Mail-Dienst optimal mit Haufe PowerHaus. Damit lässt sich die gesamte E-Mail-Kommunikation Ihrer Immobilienverwaltung zentral abwickeln und zeitsparend erledigen.

Was die Outlook-Anbindung leistet

Das Haufe-PowerHaus Add-In in Microsoft Outlook unterstützt Sie mit Automatismen bei der Verarbeitung Ihres
E-Mailverkehrs. Empfänger werden direkt aus dem Adressenstamm von Haufe PowerHaus vorbelegt, E-Mails automatisch bei der jeweiligen Adresse, beim Objekt oder Vertrag in Haufe PowerHaus archiviert. Das vereinfacht die Kommunikation mit Ihren Eigentümern, Mietern und Geschäftspartnern erheblich.

Die Vorteile der Outlook-Anbindung

Das E-Mail-Aufkommen in Immobilienverwaltungen kann zu einem echten Zeitfresser werden. Mit der Outlook-Anbindung integrieren Sie diesen wichtigen Kommunikationskanal in Ihre Abläufe und beschleunigen den Prozess. Befinden Sie sich beispielsweise bei einer Abrechnung in Haufe PowerHaus und möchten eine E-Mail an den betreffenden Eigentümer senden, öffnen Sie Microsoft Outlook in der Software mit einem Klick, und sofort wird aus dem Kontext heraus eine E-Mail erzeugt, die bereits mit relevanten Informationen aus dem Vorgang vorbelegt ist. Gleichzeitig nutzen Sie alle komfortablen Funktionen von Outlook.
  • Statt ständigem Programmwechsel zeitsparend mit nur einem System arbeiten
  • völlige Gestaltungsfreiheit, vom Format über Signaturen bis zur Bild- und Videoeinbindung
  • E-Mail-Texte mit der Microsoft Office-Rechtschreibprüfung korrigieren
  • in Microsoft Word formatierte Texte inkl. Grafiken sowie Microsoft Excel-Tabellen 1:1 in E-Mails kopieren
  • zuverlässig gesicherte Kommunikation: dank redundanter Datenhaltung bleiben in Outlook gelöschte E-Mails im Haufe PowerHaus-E-Mail-Archiv erhalten
  • unterstützt sämtliche Postfacharten: IMAP, POP3 und Exchange

Funktionsumfang

1
Haufe PowerHaus Add-In in Microsoft Outlook:
  • Automatische Zuordnung von empfangenen E-Mails zu der in Haufe PowerHaus hinterlegten Adresse / zum Objekt / Vertrag / Vorgang
  • Öffnen der automatisch zugeordneten Outlook- E-Mails aus Haufe PowerHaus heraus
  • Beim Schreiben einer E-Mail aus Haufe PowerHaus heraus wird kontextbezogen automatisch die entsprechenden Firmen-Absenderadresse in Outlook vorbelegt.
  • Verwaltung beliebiger vieler E-Mail-Postfächer, zum Beispiel z.B. info@…, persönlicher Account, Abteilungen oder unterschiedliche Firmierungen
  • Ab MS Office 2010, kompatibel mit MS Office 365 (PC)
2
Vorbelegung von Empfängern im E-Mail-Fenster, welche direkt aus dem Adressstamm von Haufe PowerHaus ausgewählt werden können
3
E-Mails können mit einer Adresse, einem Objekt, Vertrag oder Vorgang verknüpft werden, um sie schneller im Haufe PowerHaus-E-Mail-Archiv zu finden
4
Vollständige HTML-Unterstützung
5
Rundschreiben: Auswahl von verschiedenen Empfängerkreisen aus Haufe PowerHaus und Vorbelegung der dazugehörigen E-Mail-Adressen in Microsoft Outlook

Das sagen Anwender zur Outlook-Anbindung

eXakt Immobilienverwaltung
„Genial, nun kann ich mehrere E-Mail-Adressen und meinen Exchange Server mit Haufe PowerHaus verknüpfen und danach alles wie gewünscht archivieren.“
Thomas Krostewitz
Geschäftsführer der eXakt Immobilienverwaltung
Ziesel Hausverwaltung OHG
„Wir sind sehr froh, dass endlich die Outlook-Anbindung für Haufe PowerHaus kommt! Denn die Kommunikation per E-Mail hat einen großen Stellenwert in unserer täglichen Arbeit. Daher ist es wichtig, alltägliche Standardprogramme – wie MS Outlook – an die Verwaltungssoftware anzubinden, um die Arbeit zu erleichtern und die Funktionen von Outlook mit PowerHaus effizient nutzen zu können. Die Möglichkeiten von PowerHaus werden für uns dadurch noch klarer.“
Christian Ziesel
Ziesel Hausverwaltung OHG
Domus Hausverwaltung
„Mit dem Outlook-Modul von PowerHaus wird der zunehmende Mailverkehr den Kundenadressen perfekt automatisch zugeordnet und archiviert.“
Rainer Hummelsheim
Geschäftsführer Domus Hausverwaltung
1/total
Beratung anfordern

Sie möchten die Outlook-Anbindung nutzen oder haben noch Fragen dazu? Dann kontaktieren Sie uns über das Beratungsformular.