Haufe.de
SUPPORT
DOWNLOADSVERANSTALTUNGEN

Systemvoraussetzungen für
Haufe PowerHaus

Haufe PowerHaus ist technisch auf der Höhe der Zeit und spielt perfekt mit den Betriebssystemen und Office-Programmen von Microsoft zusammen. Hier finden Sie Hinweise, wie Sie einen stabilen Betrieb sichern, und einige Tipps zur idealen IT- und Netzwerkumgebung.

Die technologische Basis

Haufe PowerHaus ist eine leistungsstarke Software, die nicht nur inhaltlich, sondern auch technologisch stetig mit den Anforderungen der Anwender gewachsen ist. Wir investieren laufend in die Weiterentwicklung der Software, damit Sie auch morgen eine zuverlässige und performante Verwalterlösung nutzen können.

Haufe PowerHaus ist eine 32-Bit Client/Server-Anwendung. Die Software ist auf 32-Bit und 64-Bit Windows-Betriebssystemen lauffähig und geeignet für den Betrieb auf Windows-Terminalservern bzw. Citrix. Das technische Herzstück von Haufe PowerHaus bildet eine relationale Firebird SQL-Datenbank (Version 2.5).

Systemvoraussetzungen für Einzelplatzrechner oder Client-PC

Für den Einsatz auf einem Einzelplatzrechner oder Client-PC (Mehrplatz) benötigen Sie:
  • Betriebssystem Microsoft Windows® 10(32/64 Bit, deutsche Versionen)
  • Mind. 8 GB RAM (bei 32 Bit-Architektur 4GB)
  • Einzelplatz 30 GB freier Festplattenspeicher
  • Client/Workstation 2 GB freier Festplattenspeicher
  • IPv4 Netzwerkumgebung

Systemvoraussetzungen für den Einsatz in einem Netzwerk

Für den Einsatz von Haufe PowerHaus in einem Netzwerk benötigen Sie:
  • Server mit Microsoft Windows Server ® 2016 / 2019 (deutsche Version)
  • Mind. 8 GB RAM (16 GB empfohlen)
  • Terminalserver mindestens 2-4 GB RAM Arbeitsspeicher pro User
  • 30 GB freier Festplattenspeicher
  • IPv4 Netzwerkumgebung

Hinweise zur Netzwerkumgebung

Die Nutzung von NAS-Servern/NAS-Laufwerken ist lediglich als Dateiablageort für PowerHaus möglich. Die PowerHaus Dienste können auf einem NAS-Sever/NAS-Laufwerk nicht ausgeführt werden.

Als Netzwerkumgebung empfehlen wir ein verkabeltes LAN- Netzwerk, da im Gegensatz zu WLAN somit eine stabile und performante Verbindung zur Datenbank gewährleistet ist. Ein VPN-Tunnel ist lediglich in Verbindung mit lokaler Desktop- oder Anwendungsbereitstellung wie z.B. Microsoft Terminal-Server, Remote-App, etc. möglich.

Wir empfehlen eine Bildschirmauflösung von 1920x 1080
(bei 100 % Skalierung)

Hinweise zur IT-Umgebung

Bitte verwenden Sie in Ihrer IT-Umgebung

  • in Ihrer IT-Umgebung die gleiche Firebird-Version verwenden.
  • in Ihrer IT-Umgebung die gleiche Version der Outlook- Anbindung verwenden.
  • pro Client die gleiche Version von Microsoft Office verwenden.

Zudem muss das deutsche Datumsformat eingestellt sein.

Kompatibilität

Haufe PowerHaus ist kompatibel mit Microsoft Office 2016, 2019 oder Microsoft Office 365 (nicht als WebApp)

Kontakt aufnehmen

Sie haben noch Fragen zu  den Systemvoraussetzungen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – unsere Experten helfen  Ihnen gerne weiter!

Systemvoraussetzungen

Laden Sie sich hier die Systemvoraussetzungen als PDF herunter.